über mich

Besonders gerne arbeite ich kreativ mit unterschiedlichen Materialien. Vielfältige handwerkliche Fähigkeiten erwarb ich in meiner Lehrzeit zum Holzspielzeugmacher. Weiterführend absolvierte ich ein künstlerisches Studium mit der Fachrichtung Holzgestaltung. Im Anschluss arbeitete ich vier Jahre im Bereich Innenarchitektur.
Ich bin verheiratet und habe zwei Söhne und eine Tochter. Beim Heranwachsen unserer Kinder entdeckte ich meine Begeisterung für die kindliche Entwicklung.
Mit Interesse verfolge ich die aktuellen Entwicklungen im pädagogischen Bereich und sehe in der Qualität der Umsetzung der neuen Bildungsansätze einen spannenden Handlungsspielraum. Seit 2003 betreue ich freiberuflich als Tagesmutter Kleinkinder mit viel Freude und Engagement. 2004 absolvierte ich ein Curriculum zur qualifizierten Tagesmutter und 2010/11 das Curriculum zum sächsischen Bildungsplan im Bereich Kindertagespflege.
Kinderwohnung

Eine separate Wohnung von 77 Quadratmeter ist liebevoll und kindgerecht eingerichtet. Wichtig sind mir helle freundliche Räume mit viel Platz für Bewegung. Ich biete eher wenig aber wertiges Spielzeug an.

Der Garten mit alten Bäumen, und Wiese lädt ein zum Erkunden. Die Kinder haben die Möglichkeit die Rutsche, die Schaukel, verschiedene Fahrzeuge, den Sandkasten zu nutzen.

Mit einem Bollerwagen gehen wir in den Wald der Dresdner Heide oder den nahe gelegenen Park. Ein beliebter Ausflug ist das Fahren mit der Bergbahn.